Ausnutzung

Anwendung

Anwendung des pyrogenen Siliciumdioxids in den verschiedenen Industrien

Das pyrogene Siliciumdioxid wird als ein Füllmittel für viele verschiedene Anwendungen dank der einzigartigen Eigenschaften seiner Partikel benutzt: ultrafeine Größe, Homogenität, Kugelform und höchste Reinheit. Wenn es zu den Flüssigkeiten hinzugefügt wird, macht es ein Verdickungseffekt, was sehr wichtig für die Produktion von Schmierstoffen, Lacken, Farben, Klebstoffen, Dichtstoffen, Arzneimitteln und Parfümerieprodukten ist.

Modifizierte Klassen des pyrogenen Siliciumdioxids

Das Methyl-modifizierte Siliciumdioxid ist ein hitzebeständiges organophiles Produkt mit guten hydrophoben Eigenschaften. Es wird durch eine chemische Modifizierung der Oberfläche des ultrafeinen Siliciumdioxids bei den chlororganischen Silanen gewonnen. Eine hohe Dispersion und chemische Eigenschaften der Oberfläche lassen sich das hygroskopische Siliciumdioxid als ein Verdickungs- und Mattierungsmittel sowie einen verstärkenden Füllstoff in verschiedenen Mischungen nutzen. Die Hinzufügung des pyrogenen Siliciumdioxids zu den diversen Farbe- und Lacksystemen erhöht den Wasser-, Hitze- und Frostwiderstand der beschichteten Oberflächen und gewährleistet seine Sicherheit in aggressiver Umgebung, die nicht günstig für den ordnungsgemäßen Betrieb ist.